Wichtige Hinweise zum Babyschwimmen

  • Die Babys tragen im Wasser Badewindeln (Migros, Pampers) oder Badehöschen. Die Höschen sollen an den Beinchen gut anliegen.
  • Bitte gebrauchte Windel jeweils im dafür bereitgestellten Abfallkübel entsorgen.
  • Wichtig ist, dass nach dem Baden zuerst das Kind gut abgetrocknet wird (Ohren und Haare). Lassen sie das Baby/Kind im Body oder in der Unterwäsche warten, bis Sie fertig angezogen sind. Das Kind erst zuletzt fertig anziehen, um bei ihm einen Hitzestau zu vermeiden.
  • Babys mit Durchfall oder Fieber dürfen am Babyschwimmen NICHT teilnehmen!
  • Verschnupfte Kinder dürfen baden.
  • 48 Stunden nach einer Impfung sollen die Babys nicht am Babyschwimmen teilnehmen. Deshalb beim setzen von Arztterminen für das Baby auch ans Babyschwimmen denken.
  • Nach dem Babyschwimmen benötigt ihr Kind Ruhe. Auch wird es hungrig sein.
  • Essen und Trinken sind im Badebereich und in der Garderobe verboten. Im Restaurant des Solebad Dorfplatz Oberhelfenschwil können die Teilnehmer zusammensitzen und die Babys verpflegen.
  • Planen sie vor und nach dem Babyschwimmen genug Zeit ein, damit das Babyschwimmen werde für Sie noch für ihr Kind zum Stress wird.