Allgemeine Geschäftsbedingungen von Wasserkarussell

Stand 2015

 

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Für alle von der Kursanbieterin organisierten Kurse, schliesst sie jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Für Diebstahl und Verlust kann die Kursanbieterin nicht haftbar gemacht werden. Ohne einen Gegenbericht geht die Kursanbieterin davon aus, dass die Kursteilnehmer gesund sind. Der Aufenthalt in der Badelandschaft erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Eltern sind für ihr Kind vollumfänglich verantwortlich.

Anmeldung

Eine Anmeldung via Internet oder Telefon wird von der Kursanbieterin als definitiv erachtet. Die Teilnehmer erhalten eine schriftliche Teilnahmebestätigung (per Post oder E-Mail) . Die Berücksichtigung der Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.

Kursdurchführung

Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Sie werden telefonisch kontaktiert, falls ein Kurs bereits besetzt ist oder zu wenig Teilnehmer hat.

Abmeldung

Bei Abmeldungen bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird das Kursgeld, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20.-- , gutgeschrieben. Bei späterer Abmeldung verfällt der Anspruch auf Rückerstattung.

Zahlungsbedingungen

Die Kurskosten sind vorzugsweise per Bank- oder Postüberweisung zu bezahlen.

Kursorganisation

Bei Krankheit oder Abwesenheit der Kursleiterin wird eine Stellvertretung eingesetzt oder der Kurs wird verschoben.

Fotografieren und Filmen

Fotografieren oder Filmen ist nur nach vorgängiger Absprache mit der Kursleiterin und den Gruppenteilnehmern erlaubt.

Datenschutz

Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.